Melkonyan



Stammtisch am Lehrbienestand 30.12.2018

Stammtisch am Lehrbienenstand am 30.12.2018

 

Wie an den anderen Sonntagen wurde ich um 14:00 Uhr abgeholt, und wir sind zum Lehrbienenstand gefahren. Als Josef mit mir am Lehrbienenstand war, war Tobias schon vor uns dort. Das Wetter war feucht, aber nicht kalt. Die Temperatur im Lehrbienenstand betrug 8Grad, wir haben die zwei Heizlüfter eingeschaltet, das Wasser für den Tee warm gemacht und kurz danach kam auch Dr. Thomas Dünninghaus. Als er uns mit der Vorbereitung für den Tee sah, sagte er uns, dass er etwas für uns habe und ging weg. Er kam zurück mit einem Paket mit verschiedenen Teebeuteln. Ein kleines Geschenk zum Stammtisch. Während wir den Tee tranken und dabei den mitgebrachten Kuchen aßen, wurde natürlich über die letzte Oxalsäure-Behandlung gesprochen. Thomas hat seine letzte OS-Behandlung gemacht und festgestellt, dass einige Milben gefallen sind. Josef zeigte uns seinen neuen OS-Verdampfer,  den er passend für seine Zargen geändert hat. Danach ging er zu den Bienen und behandelte sie mit Oxalsäure. Als ich diese Methode sah, habe ich festgestellt, dass mein Varrox-Verdampfer für geschlossene Räume viel besser geeignet ist, als dieser. Das Gerät von Josef ist geeignet, wo kein Strom vorhanden ist. Der Dampf kann im Freien besser verschwinden, als in geschlossenen Räumen. Nachdem Thomas gegangen war, haben wir uns weiter unterhalten. Etwa um 18:00 Uhr hat Tobias uns Pizza spendiert, da ich satt war, hat er 2 Pizzen bestellt und ist zur Pizzeria in der Geist gefahren und hat sie abgeholt. Unsere Unterhaltung war so interessant, dass wir nicht gemerkt haben, wie die Zeit vergangen war, es war kurz vor 20:00 Uhr. Wir haben die Heizlüfter ausgeschaltet, den Tisch aufgeräumt und sind weggefahren. Josef brachte mich nach Hause. 

 

 

Vahric Melkonyan

Seite zurück: 2018
nächste Seite: Stammtisch am Lehrbienenstand 16.12.2018


 

© Copyright 2004-2019 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.12.2
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®