Melkonyan



IV-Oelde, Monatsversammlung April 2015

 

 Gestern am Samstag, 11.04.2015, wurde am Lehrbienenstand gearbeitet und der Außenplatz  in Ordnung gebracht. Über zehn Imker waren für die gestrigen Tätigkeiten am Bienenstand erschienen. Heute am Sonntag den 12.04.2015 wurde die Monatsversammlung durchgeführt. Es waren 14 Imker zur heutigen Versammlung erschienen. Da die beiden Vorsitzenden, erste und der zweite Vorsitzende, verhindert waren, hat Klaus Hüffer bei der  heutigen Sitzung den Vorsitz übernommen.

Die Sitzung wurde von Klaus Hüffer pünktlich um 09:45 Uhr eröffnet. Er erklärte den Anwesenden, wie er mit Frühjahrarbeiten bei seinen Bienen vorgeht. Danach wurde über die Varroamilbe und über die Behandlung diskutiert. Er erklärte, dass er mit Bannwaben arbeitet und anschließend die Waben mit Milchsäure bespritzt. Er hat früher auch mit 60%iger Ameisensäure gearbeitet, aber er habe damit keine guten Erfahrungen gemacht. Er zeigte die Bannwabe, die er mitgebracht hat, und gab sie Josef Beck als Muster, damit er diese auch für seine Bienenvölker anfertigen kann. Josef hat die Wabe kritisch betrachtet und gab sie wieder an Klaus zurück mit der Bemerkung, dass er seine eigene Methode hat. Um 11:30 Uhr ist die Versammlung beendet. Da Hermann Knepper den Lehrbienenstand nicht mehr betreuen will, hat er seine Bienenvölker aus dem Lehrbienenstand entfernt. Josef Beck wird in Zukunft den Lehrbienenstand betreuen. Den Schlüssel des Lehrbienenstandes wird Hermann Knepper, nach dem er den Stand gestrichen hat, an Josef Beck abgeben. Nach der Versammlung ist Josef zu Vahriç gefahren und hat die drei Bienenvölker von Vahriç von der Holzbeute in seine mitgebrachten Kunststoffzargen umgesetzt. Die drei Bienenvölker werden nächste Woche auf einen Platz außerhalb des Umkreises aufgestellt. Vahric hat aus gesundheitlichen Gründen seine Imkerei aufgegeben.


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®