Melkonyan



Troja, Türkei 2002

Untitled document

Reise in die Türkei und Besichtigung der Stadt Troja

Nach unserer Südamerikareise im Februar dieses Jahres flogen wir am Freitag, 01.11.2002, mit unserem Sohn Harutyun und Tochter Talin, in die Türkei nach Istanbul.

Wir sind von Münster nach Istanbul geflogen und quartierten uns in dem Hotel Salda in dem Stadtteil Aksaray ein..

Am Samstag, 02.11. morgens wurden wir von unserem Reiseleiter SERDAL abgeholt  und fuhren mit dem Bus  nach Gelibolu. In Gelibolu sind wir mit der Fähre über die Dardanellen nach Lapseki/Canakkale  und von dort aus nach Troja gefahren. In Troja haben wir die Ausgrabungen von Heinrich Schliemann besichtigt, sind in das Trojanische Pferd gestiegen und haben durch das Fenster in die Stadt geschaut. Anschließend wurden wir nach Canakkale ins Hotel gebracht.

Am Sonntag, 03.11.2002, sind wir über Edremit und Ayvalik nach Pergamon gefahren. Dort haben wir die antike Stadt Pergamon mit der Akropolis besichtigt, und anschließend sind wir von Pergamon nach Ayvalik zurückgefahren und haben im Hotel Kalif übernachtet.

Am Montag, 04.11.2002,  sind wir über Balikesir nach Bursa gefahren. Dort haben wir die Grüne Moschee,  (Yesil Camii), eine der schönsten Sakralbauten Anatoliens, das 25 m hohe Grüne Mausoleum von Sultan Mehmet I. und die Große Moschee (Ulu Cami) besichtigt. Wir haben im Zentrum von Bursa im  Hotel Kervansaray  übernachtet. Da ich mich nicht so wohl fühlte, wollte ich von einem Arzt untersucht werden und wurde  mit der Ambulanz ins Privat-Krankenhaus VATAN gebracht. Dort haben sie mich zwei Tage wegen Herzrhythmus-Störungen auf der Intensivstation behalten und mich behandelt.

Am Donnerstag, 07.11.2002, ist Schnorik, weil Kevork wegen Dreharbeiten wegfahren musste, mit dem Taxi zum Hotel gekommen. Sie hat mit Helga, Talin und Harutyun, den Basar, die Blaue Moschee und die alte Bizantinische Kirche, Hagia Sofia, besucht. Ich fuhr mit dem Taxi zu der Wohnung von Kevork und blieb mit Sevan, Sohn meines Neffen, dort. Nach dem Abendessen bei Kevork fuhren wir mit dem Taxi zum Hotel.

Am Freitag, 08.11.2002, wurden wir vom Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Danach sind wir um 14:00 Uhr von Istanbul abgeflogen und um 16:05 in Münster gelandet.

Wir sind mit dem Pkw, der auf dem Parkplatz des Flughafens stand, nach Münster gefahren. Dann haben wir unseren Sohn Harutyun in seine Wohnung gebracht,  und wir sind nach Oelde zu unserem Haus gefahren.              




























Seite zurück: Studienreise in Ägypten
nächste Seite: 10. Südamerika 2002


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®