Melkonyan



Max und Moritz im Vogelhaus

Untitled document

Die Eichhörnchen stibitzen die Nüsse aus dem Vogelhaus

 

Heute, Samstag, 23.11.2013 um die Mittagszeit, kamen unsere Gasteichhörnchen Max und Moritz auf die Terrasse. Zuerst haben sie einige Haselnüsse, die für sie vor der Küchentür lagen, gegessen und einige weggebracht. Danach haben sie die Meisen, die in den Vogelkasten flogen, gesehen. Sie haben gedacht, dass es vielleicht für sie auch was zum Futtern gibt, und zuerst kletterte Moritz in das Vogelhaus. Mit einer Haselnuss ist er wieder herunter geklettert, um die Nuss auf dem Boden zu verspeisen. Als Moritz mit der Nuss beschäftigt war, kletterte Max hoch zum Vogelhaus, er nahm die Nuss und schaute zuerst nach unten, ob Moritz immer noch unten ist. Danach kletterte er an der Stange nach unten und sprang sofort auf den Mittelbalken von der Pergola. Max schaute link und rechts, ob ein Tier ihn stören kann und fing an, die mitgebrachte Nuss zu fressen. Die beiden Eichhörnchen haben diesen Vorgang noch mehrere Male durchgeführt und nachdem sie alle Haselnüsse aus dem Vogelkasten wegtransportiert haben, und uns den Spaß gegönnt haben, ihnen zuzuschauen, sind sie auch weggelaufen.

Seite zurück: Die Brieftauben
nächste Seite: Max das Eichhörnchen


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®