Melkonyan



Mit Josef Beck am Lehrbienenstand am 27.12.2015

Mit Josef Beck am Lehrbienenstand am 27.12.2015

Als wir, Josef und ich, gestern am 26.12.2015, am Lehrbienenstand waren, haben wir uns vorgenommen, die Regenwasser-tonne zu entleeren und in den Lehrbienenstand zu holen, auch das eine Volk, das in zwei Zargen steht,  in eine Zarge zu setzen. Diese Arbeiten wollte Josef heute erledigen. Wir haben uns heute am Sonntag um 12:00 Uhr am Lehrbienenstand getroffen. Zuerst hat Josef das Fass entleert und gesäubert, anschließend in den Lehrbienenstand geholt. Danach haben wir Kaffee getrunken und uns unterhalten. Inzwischen kam auch das Ehepaar  Knechtl. Josef öffnete das Volk und fing an, die Waben mit Brut zu kontrollieren. Während dieser Zeit kam ein Kind und schaute zu, wie Josef mit den Bienen arbeitet. Während sich Josef  mit den Bienen beschäftigte, habe ich dem Kind erklärt, was wir machen. Ich habe es vor das Flugloch gebracht und ihm gezeigt, wie die Bienen fliegen. Nachdem das Kind mit seinen Eltern fort war, bin ich wieder zu Josef gegangen. Josef hat die obere Zarge weggenommen und alle Bienen von der oberen Zarge in die untere Zarge geschlagen. Wenige Bienen sind herum geflogen, alle Bienen sind in die untere Zarge reingelaufen. Der Deckel wurde  daraufgelegt, und damit war die Arbeit mit diesem Volk auch erledigt. Ich habe mich verabschiedet und habe weiter meinen täglichen Rundgang gemacht.

Seite zurück: 2015
nächste Seite: Mit Josef Beck am Lehrbienenstand am 26.12.2015


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®