Melkonyan



Bogenschützen auf dem ESV-Schießstand

Bogenschützen besuchen die Sportschützenabteilung auf dem ESV-Stand

Zur Großansicht bitte auf die Bilder klicken.
Wie der Vorstand beschlossen hatte, haben die Bogenschützen am Samstag, 09.07.2011, den ESV-Schießstand in Ahmenhorst besucht. Alle 15 Bogenschützen waren aus der Jugendabteilung der Bogenschützen. Die Jugendlichen, die unter 14 Jahre alt waren, mussten von ihren Eltern eine Einverständniserklärung mitbringen. Die Erklärung wurde  von den Eltern am Stand ausgefüllt und unterschrieben. Um 15:00 Uhr war es so weit. Die Betreuer und Aufsichtpersonen, Albert Grieskamp, Manfred Kläsener, Ralf Piwek und Rainer Brüggenkamp mit seiner Frau Angelika waren anwesend. Zuerst wurden Jugendlichen nach der Begrüßung und Belehrung durch Albert Grieskamp, wie man mit den Waffen umgehen muss, wurden die Jugendlichen an die Stände gewiesen, und es wurde unter den Augen der Aufsichtspersonen an zwei Ständen mit dem Luftgewehr und an zwei anderen Ständen mit der Luftpistole auf die Schießscheiben geschossen. Die Treffsicherheit mancher Jugendlicher war erstaunlich gut. Die Jugendlichen, die mit dem Luftgewehr geschossen haben, haben danach die Stände gewechselt und es wurden die Schießübungen mit der Luftpistole weitergeführt.
Einige Mütter waren so begeistert, dass sie auch mit der Luftpistole und mit dem Luftgewehr an den Schießübungen teilgenommen haben. Wir haben festgestellt, dass Angelika Brüggenkamp die Jugend fest im Griff hat, alle haben sich sehr diszipliniert benommen. Während einige Jugendliche am Schießen waren, saßen die anderen am Tisch, tranken ihre Getränke und aßen den Kuchen, den eine Mutter mitgebracht hatte und unterhielten sich. Einige andere saßen auf den Bänken und beobachteten die Jugendlichen, die mit den Schießübungen beschäftigt waren. Nach dem alle Jugendlichen mit den Schießübungen mit den Luftpistolen und Luftgewehren fertig waren, schossen vier Jugendliche, die über 18 Jahre alt waren, auf dem Stand mit der Pistole.  Auf dem Pistolenstand wurden die Jugendlichen zu erst von Albert Grieskamp belehrt, wie sie mit der Pistole umgehen müssen. Anschließend haben alle vier jeweils mit der Pistole auf die Scheiben geschossen. Es war ein gemütlicher disziplinierter Tag, und alle Anwesenden waren damit zufrieden. Am nächsten Samstag werden sich die Sportschützen auf dem Bogenschießstand treffen und das Schießen mit Pfeil und Bogen üben.


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®