Melkonyan



Arbeitseinsatz am Lehrbienenstand 08.04.2017

Arbeitseinsatz am Lehrbienenstand Samstag 08.04.2017

Wie in allen Jahren wurden auch in diesem Jahr rundherum am Lehrbienenstand der Lavendel geschnitten und die Wege von Wildkraut gereinigt, auch der Lehrbienenstand wurde gereinigt und die Fenster geputzt. 13 fleißige Imker und eine Imkerin, natürlich ich, Vahric, auch, waren zum Arbeitseinsatz erschienen. Während die Imker fleißig mit der Arbeit der Bienen konkurrierten, habe ich einige Bilder gemacht. Die Imker haben Verständnis, wenn ich mich bei der Arbeit etwas zurückhalte. Man konnte von weitem sehen, dass am Lehrbienenstand was los ist, die Autos standen vor dem Bienenstand. Anweisungen wurden nicht erteilt, jeder Imker hat eine Ecke gefunden, wo er arbeiten kann. Godehard kam mit seinem Anhänger, in dem die Maschinen waren. Der Lavendel wurde geschnitten und rundherum der Rasen, das Wildkraut von den Wegen entfernt, der Lehrbienenstand ordentlich gefegt und die Fensterscheiben geputzt. Diese Arbeiten wurden von diesen fleißigen Anwesenden in einer Stunde erledigt. Alle waren pünktlich um 09:00 Uhr am Lehrbienenstand, und um 10:00 Uhr waren sie alle mit der Arbeit fertig. Diesmal wurde sogar der Wildbienenstand repariert und die Dachpfannen gerade gestellt. Das Wildkraut und ein Baum der eingegangen war, wurden auf die Wiese neben dem Weg gelegt, um von dort von den Stadtgärtnern  abgeholt zu werden. Um 10:00 Uhr gingen schon einige weg, und die anderen Imker haben vor dem Lehrbienenstand gesessen und miteinander geplaudert. Etwa um 11:00 Uhr haben sich alle Imker verabschiedet, um sich Morgen um 09:00 Uhr bei der Potts Brauerei zum Brunch zu treffen.

Dankeschön ihr treuen Imker, das habt ihr gut gemacht.


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®