Melkonyan



Klipp Klapp am Lehrbienenstand 22.08.2017

Klipp Klapp am Lehrbienenstand 22.08.2017


Dienstag am 22.August 2017 kamen 22 Kinder der Schulklasse 1-4 zum Lehrbienenstand. Frau Andrea Wippich und noch vier Betreuerinnen kamen pünktlich um 09: 00 Uhr zum Lehrbienenstand. Ich wurde schon um 08:30 Uhr von zu Hause abgeholt. Josef Beck und ich haben den Lehrbienenstand geöffnet, und während ich die Stühle für die Kinder vorbereitete, fegte Josef den Raum. Da Godehard sich verspätet hatte, hat Vahric sich mit den Kindern beschäftigt. Ein Kind wollte einiges über die Bienen wissen, und es las von seinem mitgebrachten Zettel die einzelnen Fragen ab. Während Vahric die Fragen beantwortete, kam auch Godehard zu uns. Die Gruppe wurde geteilt, die Hälfte ging mit Godehard in den Lehrbienenstand, und die andere Hälfte ging mit Vahric zum Wildbienenstand. Gabriele Glade wollte auch mithelfen, aber da sie ihre zwei Enkelkinder dabei hatte, hat Vahric die Gruppe betreut. Nachdem sie am Wildbienenstand waren und einiges über sie erfahren haben, gingen sie zum Schaukasten und versuchten, die gekennzeichnete Königin zu finden. Nachdem ein Junge die Königin gefunden hat, sind sie vor die Fluglöcher der Bienenstöcke gegangen. Während dieser Zeit hat Godehard die andere Gruppe betreut. Die zogen alle die Schutzschleier über die Köpfe, um nicht gestochen zu werden. Danach öffnete er eine Zarge und zeigte den Kindern, wie das Volk in der Behausung lebt. Anschließend hat jedes Kind zum Probieren einen Löffel Honig bekommen. Die Gruppe von Vahric stand neben den Fluglöchern und schaute zu, wie er vor den Fluglöchern stand, ohne gestochen zu werden. Vahric hat den Kindern erklärt, dass die Bienen nur dann stechen, wenn sie sich in Gefahr sehen. Danach wollten alle Kinder vor das Flugloch gehen. Vahric hat jedes einzeln vor das Flugloch gebracht und festgestellt, dass sie keine Angst mehr vor den Bienen haben. Anschließend wurden die Gruppen gewechselt. Zum Schluss haben alle Kinder je eine Kerze gedreht und durften sie mit nach Hause nehmen. Um 11:00 Uhr haben sich alle bedankt und sind in Richtung Kindermuseum Klipp Klapp gegangen.

 


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®