Melkonyan



Bienenvölker bei Dr. Dünninghaus

Bienenvölker bei Dr. Dünninghaus

 

Wegen des heißen Sommers in diesem Jahr haben die Bienen wenig Pollen eingetragen. Da in den Bienen-behausungen für die Jungbienen wenig Pollen waren, haben die Königinnen aufgehört,  Eier zu legen, sehr schlecht für die Überwinterung der Bienenvölker. Viele Imker sind besorgt. Die Bienen von Thomas haben in den letzten Tagen viel Pollen eingetragen. Thomas war sehr neugierig und schaute in die zwei Völker. Es waren einige Waben mit verdeckelter Brut, aber er konnte die Königin in einem Bienenvolk nicht finden, er sah auch keine frische Brut in den Zellen. Er holte mich Freitag am 12.10.2018 um 17:00 Uhr ab, und wir fuhren zu ihm. Josef Beck war schon dort. Thomas hat seine Bienenvölker selber angeschaut und wir haben alle zuerst die Königin gesucht und gefunden. Danach zog Thomas eine verdeckelte Brut-Wabe und schaute in die Zellen, um frische Brut zu entdecken, er fand aber keine frische Brut in den Zellen. Als Josef mit seinem geschulten Blick in die Zellen schaute, sah er die frisch gelegten Eier und die Maden. Thomas wollte sie auch sehen, deshalb ging er mit der Wabe in die Sonne und sah auch die kleinen Maden in den Zellen. Es war alles in Ordnung, die Königin und frische Eier und verdeckelte Brut waren im Volk. Danach hat Thomas das andere Volk geöffnet und die rot gekennzeichnete Königin gefunden, und mit Hilfe von Josef die frisch gelegte Brut gesehen. Beide Völker waren stark, hatten genug Futter und frische Eier. Wir drei waren beruhigt, haben kurze Zeit auf der Terrasse gesessen und über die Bienen geplaudert. Die zwei kleinen Hunde der Familie waren bei mir und wurden  von mir gestreichelt. Anschließend fuhr Josef mich nach Hause.


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®