Melkonyan



Ferienspieltage 07.08 und 09.08. 2012

Untitled document

                                                                                                        Ferienspieltag Dienstag 07.08. 2012 

Zur Großansicht bitte auf Bild anklicken

Die Sportschützen Diana Oelde haben die Ferienspieltage, wie in den vergangenen Jahren, an zwei Tagen durchgeführt. Für Dienstag, den 07.08.2012, haben sich 14 Jugendliche gemeldet, darunter vier Mädchen, gekommen sind aber nur 13 Jugendliche, neun Jungen und vier Mädchen. Die drei Betreuer waren Angelika Brüggenkamp, Dorothea Westmöller und Helmut Schäpers. An beiden Seiten vor der Wand hinter den Schießscheiben haben Rainer und Helmut die Pfeilfang-Netze gespannt, die Bögen und die Bogenhalter montiert und passend an den Ständen aufgestellt. Während dieser Zeit kamen auch die Jugendlichen. Nach dem sie fast vollständig waren, haben die Betreuer jedem Jugendlichen den Armschutz umgebunden. Nach dem von den Betreuern das Schießen und Umgehen mit dem Bogen erklärt wurde, haben die Jugendlichen ihre acht Plätze am Schießstand eingenommen. Es wurde jedem einzeln von den Betreuern der Umgang mit dem Bogen beigebracht, und anschließend durften die Jugendlichen schießen. Am Anfang war es schwer, mit dem Bogen umzugehen und ihn zu spannen. Aber kurz danach haben sie es schnell begriffen und konnten sehr gut schießen. Nach dem sie mit Pfeil und Bogen gut umgehen konnten, haben die Betreuer die mitgebrachten Luftballons aufgeblasen und an den Schießscheiben angebracht. Nun schossen die Jugendlichen auf die Luftballons und jeder laute Knall der Ballons brachte Freudenschreie hervor. Dieser Spaß hat genau bis 18:00 Uhr gedauert. Da Vahriç Melkonyan nicht am Platz war, wurde er von Rainer Brüggenkamp angerufen. Als Vahric am Platz war, hatte Rainer diesen schon  verlassen. Er musste seiner Schichtarbeit bei der Glocke nachgehen. Vahric sammelte die Meldebögen von den Jugendlichen ein, und dabei stellte er fest, dass ein Junge, der sich für Donnerstag angemeldet hat, heute erschienen ist mit der Begründung, dass er am Donnerstag verhindert sei.
                                                                                                        Ferienspieltag Donnerstag 09.08.2012

Für Donnerstag, 09.08.2012, haben sich 11 Jugendliche gemeldet, darunter 4 Mädchen, gekommen sind nur 9 Jugendliche, zwei männliche Jugendliche sind nicht erschienen.

Folgende Bogenschützen waren am heutigen Tag als Betreuer der Veranstaltung anwesend:  Angelika Brüggenkamp, Helmut Schäpers und Heinz Müller.
Da nur acht Scheiben zur Verfügung stehen, aber neun Jugendliche anwesend waren, musste einer  warten. Dieses haben wir auch schnell geregelt, so dass die Jugendlichen, die mit den leichteren zwei Bögen übten, nach drei Gängen ausgetauscht wurden. Das Bogenschießen hat den zwei Jugendlichen so gut gefallen, dass sie an beiden Ferienspieltagen zum Schießen erschienen waren. Da die Betreuer sich auch weiterhin wie jedes Jahr zur Verfügung stellen, werden wir die Ferienspieltage weiter durchführen. Da bei jedem Ferienspieltag dem Verein Kosten entstehen wurde vorgeschlagen, eine kleine Gebühr zu verlangen. Es muss noch überlegt werden, ob der Verein die entstandenen Kosten verkraften kann. Wir wollen die Eltern, die schon viel tun für ihre Kinder, nicht auch noch mit kleinen Kosten für die Ferienspieltage belasten.

 


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®