Melkonyan



Tschernobylkinder am Bogenschießstand

Untitled document

Tschernobylkinder auf dem Bogenschießstand

Am Freitag, 22.06.2012, war es wieder soweit. Die Tschernobyl-Kinder waren wie im vorigen Jahr am Bogenschießstand und haben ihren Nachmittag mit Bogenschießen verbracht. Angelika Brüggenkamp und ihr Team haben auf dem Bogensportgelände in Ahmenhorst empfangen. Helmut Schäpers, Lennart Kietze, Heinz Müller und Doris Westmöller haben Angelika Brüggenkamp auf dem Bogenschießstand tatkräftig unterstützt. Es war wieder ein schöner Nachmittag für die Kinder. Es ist lobenswert zu erwähnen, was die Bogenschützen des Sportschützenverein Diana Oelde für die Allgemeinheit leisten. Die  Mitglieder sind alle ehrenamtlich tätig und alles was sie tun machen sie  kostenlos, in allen Fällen werden einige entstandene Kosten wie Getränke und Knabbersachen für die Gäste vom Verein übernommen. Die Mitglieder des Sportschützen Diana Oelde und der Vorstand versuchen alles was in ihren Möglichkeiten liegt, für die Allgemeinheit zu tun. Am Freitag während der Schießübungen wurde festgestellt, dass die Stöcke für das Stockbrot fehlten. Doris ist mit ihrem eigenen PKW nach Stromberg gefahren, um die Stöcke zu holen. Trotz ihrer ehrenamtlichen Arbeit sind auch für sie Kosten entstanden. Ist das nicht lobenswert?

Fazit des schönen Nachmittags: zufriedene glückliche Kinder und Betreuer. Das kann man auch auf
den Bildern sehen.



























 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®