Melkonyan



Grünkohlessen 2017

Grünkohlessen im Hotel Zur Post in Stromberg am 20.01.2017

Das diesjährige Grünkohlessen fand wie in den anderen Jahren wieder in Stromberg statt. Friedhelm Siegmann war wieder so nett und hat uns, Michael Anders, Ernst Nienaber, Dieter Guthoff  und mich, mit seinem Wagen mitgenommen. Der Parkplatz des Hotels war spiegel- glatt, ich musste  mich auf dem Weg zum Hotel bei Dieter festhalten. Der Saal war noch leer, wir konnten unsere Plätze in Ruhe aussuchen. Kurz danach kamen auch die anderen und der Saal war sofort voll. Es waren, wie ich gezählt habe, etwa 40 Sportschützen anwesend. Ich saß zwischen Friedhelm und Ernst. Während wir miteinander plauderten, wurden die Getränke serviert. Wir vier Mitfahrer durften alkoholische Getränke zu uns nehmen, aber Friedhelm musste ohne alkoholische Getränke den Abend verbringen. Als das Essen, kleine runde Kartoffeln, das Fleisch und der Grünkohl, zum Tisch gebracht wurde, war ich sehr angenehm überrascht. Es war nicht wie vor einer Woche, wir waren in einem anderen Lokal zum Grünkohlessen, alles in einer großen Schüssel serviert wurde. In dem Lokal gab es auch keine Fleischstücke.  Der Grünkohl war gut vorbereitet und schmeckte sehr gut. Das Fleisch war schmackhaft und nicht zart. Die Kartoffeln haben mir sehr gut geschmeckt. Zum Schluss wurden auch Kottelets serviert, die ich nicht mehr probieren konnte, da ich abends überhaupt nicht esse. Ich hatte schon reichlich gegessen und war satt. Ernst neben mir ließ sich die Kottelets sehr gut schmecken. Nachdem wir mit dem Essen fertig waren, wollte Ernst uns vieren für Verdauung, einen Schnaps spendieren. Da wir dies abgelehnt haben, hat er ein Schnäpschen getrunken und versuchte, uns dieses schmackhaft zu machen. Bevor wir uns langsam auf den Weg machten, kam Rainer Brüggenkamp zu mir, und wir beide haben ein Selfie-Bild gemacht. Während der ganzen Zeit habe ich einige Bilder und sogar eine Videoaufnahme gemacht. Als wir vor der Tür des Lokals standen, hat Dieter den Friedhelm gebeten, uns mit dem Pkw dort abzuholen, der Parkplatz war für mich zu glatt. Friedhelm hat uns abgeholt und uns nach Hause gefahren. DANKESCHÖN   FRIEDHELM  DU  BIST  EIN  NETTER  MENSCH.

Seite zurück: Jahreshauptversammlung am 03.02.2017
nächste Seite: 2016


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®