Melkonyan



Monatsversammlung Juli 2012

                                                                                        Monatsversammlung des IV – Oelde am 08.07.2012    

Die diesjährige Monatsversammlung im Juli hat am Sonntag, 08. Juli 2012, um 09:45 Uhr im Lehrbienenstand stattgefunden. Insgesamt waren 11 Personen erschienen. Nach Eröffnung und Begrüßung der Versammlung durch den Vorsitzenden Godehard Tegelkamp wurde über die 100jährige Jubiläumsfeier  gesprochen. Die Honigbewertung wird nicht wie vorgesehen war, in eigener Regie des Imkerverein Oelde veranstaltet, sondern die Honiglose werden wie der Imkerverein Warendorf es immer vorgeschlagen und dieses bisher von allen abgelehnt wurde, zur  Landeshonigbewertung  geschickt und dort bewertet. Die Kreishonigbewertung 2011 wurde auch wie der Imkerverein Warendorf vorgeschlagen hat, nicht mehr durch den Kreisimkerverein durchgeführt, sondern die Lose wurden bei der Landeshonigprüfung geprüft. So sollen auch für die 100jährige Jubiläumsfeier die Lose der Imker des Imkerverein Oelde und Umgebung geprüft werden.
Es wurde über das Wetter und die Honigernte und auch über die Königinnenzüchtung gesprochen. Es sieht in diesem Jahr nicht so gut aus wie im vorigen Jahr. Es wurde wenig Honig geerntet, und die Königinnenzucht läuft nicht gut, viele Königinnen konnten wegen des schlechten Wetters nicht begattet werden.

Über den Schaukasten, der am Lehrbienenstand steht, wurde nicht gesprochen. Das Volk war verhungert, und alle Bienen in dem Schaukasten waren tot. Darüber und über die eigenen Fehler diesbezüglich wurde nicht gesprochen, also verschwiegen.  

Es wurde von einem Imker gefragt, ob die Völker mit den Varroamilben befallen sind und ob beobachtet wurde, dass die Bienen vor dem Bienenstand verkrüppelt herumlaufen und nicht fliegen können. Keiner der Anwesenden hat diese Frage positiv beantwortet, anscheinend ist der Fall nur bei dem Imker aufgetreten, der die Frage gestellt hat. Nach kurzer Besprechung hat Godehard sich entschuldigt und wegen anderer Verpflichtungen die Versammlung verlassen.

Danach haben sich die Imker miteinander über die Bienen und den Honig unterhalten, Meinungen ausgetauscht und um ca. 12:00 Uhr, bevor der starken Regenwolken wieder über Oelde waren, die Versammlung verlassen. Da ich zu Fuß mit einem Schirm zur Versammlung gegangen war, konnte ich  im Regen nach Hause gehen.

Seite zurück: Wespennest in der Garage
nächste Seite: Bienenschwarm am Westring


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®