Melkonyan



235 Festveranstaltung der Kreishonigbewertung am 04.11.2007 in Beckum

Untitled document

Festveranstaltung der Kreishonigbewertung am 04.11.2007 in Beckum

Am Sonntag, 04.11.2007, hat der Kreisimkerverein Warendorf-Beckum die Festveranstaltung für die diesjährige Honigprüfung durchgeführt. Insgesamt waren 42 Personen anwesend. Rosemarie Alsmann, die Vorsitzende des Kreisimkervereins, hat nach der Begrüßung der Gäste zuerst die Urkunden für die erfolgreiche Beteiligung an der Honigbewertung des Landesverbandes und danach des Kreises an die Preisträger ausgehändigt.
Folgende Preise wurden bei den Honigbewertungen des Landesverbandes und des Kreisimkerverein Warendorf-Beckum vergeben.

 

Honigbewertung Landesverband
Kreishonigbewertung
GOLD :  8 Lose GOLD : 15 Lose
Silber : 10 Lose Silber : 11 Lose
Bronze :  2 Lose Bronze :   4 Lose
Gesamt :20 Lose Gesamt : 30 Lose

 

 

 

Bild oben: Frau Alsmann überreicht die goldene Urkunde von der Kreishonigbewertung des Landesverbandes an Frau Margret Rieger vom Imkerverein Warendorf-Beckum. Herr Dr. Mühlen (sitzend) freut sich darüber, dass seine Mitarbeiterin im Institut diesen Preis bekommen hat.

 

Frau Alsmann, die Vorsitzende des Kreisimkerverein Warendorf-Beckum, überreicht Albert Krampe vom Imkerverein Oelde die goldene Urkunde der Kreishonigbewertung.

 

Theo Große Coosmann vom Imkerverein Oelde erhielt die Urkunde in Gold, die er bei der Kreishonigbewertung errungen hat.

 

Herr Detlef Ommen, stellvertretender Landrat, hat sich für die Einladung bedankt und die Wichtigkeit der Bienen in der Natur bestätigt und die Imker des Kreises gelobt..

 

.

Dr. Mühlen bei seinem Vortrag „Was bedeutet Artenvielfalt für unsere Bienen, Wildbienen, Schmetterlinge und andere Insekten?“


 

Frau Alsmann bedankt sich für den interessanten und sehr ausführlichen Vortrag des Herrn Dr. Mühlen.


Die erfolgreichen Teilnehmer des Imkerverein Oelde, die bei der Honigbewertung des Landes sowie des Kreises teilgenommen haben.
Bild von links: Klaus Stieren, Theo Große Coosmann, Klaus Hüffer, Vahriç Melkonyan, Albert  Krampe.
Hinten Mitte: Hermann Knepper.


Alle Imker, die an der Kreishonigbewertung teilgenommen haben, erhielten je zwei Akazienbäume zum Pflanzen in ihren Garten. Im Bild die Imker des Imkerverein Oelde v.li. Theo Große Coosmann, Hermann Knepper, Vahriç Melkonyan, Albert Krampe, Klaus Stieren und Klaus Hüffer.


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®