Melkonyan



176 Kinder bei Vahric

Untitled document

Besuch der Kinder bei Vahriç Melkonyan am 17.08.2005

Sinan Yegen hat sich für die Ferienspieltage angemeldet und wollte den Lehrbienenstand des Imkervereins Oelde besuchen. Da er einziger angemeldeter Teilnehmer war, konnte der Ferienspieltag nicht durchgeführt werden. Sinan und seine Mutter erzählten dem Imker Vahriç Melkonyan von dem nicht stattfindenden Ferienspieltag. Der Imker merkte, dass das Interesse des Jungen an den Bienen groß war und hat ihm angeboten, zu ihm in den Garten zu kommen, um ihm seine Bienen zu zeigen. Da das Wetter sehr schlecht, wolkig und regnerisch war, mussten sie auf einen guten sonnigen Tag warten.

 

Endlich wurde das Wetter besser, und der Himmel war nur noch mit wenigen Wolken bedeckt und das Wetter sollte ab Mittwoch 17. August besser werden. Es wurde vereinbart, dass die Mutter am Mittwochnachmittag den Jungen zu Melkonyan's in den Garten bringt. Sie kamen und brachten auch ein anderen Jungen, den Freund von Sinan, Jonas Köster, mit.

Während die Mutter und der Hund bei der Familie Melkonyan aufhielten, wurden die Kinder zum Bienenhaus gebracht und Ihnen die Geschichte der Bienen erzählt.

 

Zuerst waren die Kinder im Bienehaus ohne Schleier. Sie haben mit großem Interesse den Erklärungen über das Bienenleben von Vahriç Melkonyan zugehört. Sie haben auch sehr viele interessante Fragen gestellt. Danach als sie die Frage stellten, wie der Imker sich vor Bienenstichen schützt, wurden die Schleier aus dem Schrank geholt und über den Kopf gezogen. Die Kinder waren davon sehr begeistert. Sie stellten sich zuerst vor die Fluglöcher der Bienen, danach neben den Sonnenwachsschmelzer und dann im Bienenhaus vor die Bienenwohnungen. Im Bild links Jonas und rechts Sinan. Vorher beobachteten sie durch das Glas die Bienenwohnung.

 


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®