Melkonyan



Ausreise meiner Tanten

Untitled document

Auswanderung meine Tanten

Nach dem im Jahre 1894-1896 in Istanbul ca. 100.000 Armenier durch den damaligen Sultan umgebracht wurden, wollte  Krikor Shamdanjian, aus Bahçecik (Bardizag) Kreis Izmit, nicht in die türkische Armee eingezogen werden und wanderte im Jahre 1912 in die USA aus.

Krikor arbeitete dort in Bosten, um mit dem gesparten Geld seine Frau Araxi und Tochter Sirpuhi zu sich zu holen.

Im Jahre 1913 wanderten Hamasig (Schwester von Araxi) und mit ihrem Mann Harutyun Davidyan zusammen mit Araxi und deren Tochter Sirpuhi von Bahçecik  nach Frankreich aus, um von dort in die USA auszuwandern. Bei den ärztlichen Untersuchungen haben die Ärzte festgestellt, dass Sirpuhi an den Augen

erkrankt ist. Araxi und ihre Tochter Sirpuhi durften nicht in die USA einreisen.

Hamasig und Harutyun Davidyan sind aber in die USA/New York ausgewandert, nachdem sie einen Bekannten gefunden hatten, bei dem sie Araxi mit Dorothy in Frankreich zurücklassen konnten.                                                             

Nach einem Jahr, 1914, durften die beiden, Araxi und  Sirpuhi in die USA einwandern.

Harutyun und Hamasig Davidian sind nach New York gefahren und dort geblieben. Sie haben in Long Island ein schönes Haus gebaut. Danach wurde die Tochter Elisabeth geboren.

Araxi und Krikor sind, nach dem sie in verschiedenen Bundesstaaten gewohnt haben, zum Schluss nach Californien gefahren, haben zu erst in Los Angeles gelebt und sind nach einigen Jahren nach Fresno umgezogen und dort sesshaft geworden.








Auf der Plantage von Albert Shamdanjian in Madera/Californien USA

 
Als wir das zweite Mal im Jahre 1996 in die USA Californien reisten, haben wir die Nuß-Plantage und den Weinberg von Albert Shamdanjian in Madera bei Fresno in Californien besucht.












Zeitungsbericht Albert Shamdanjian und William Saroyan 1965 in Madera bei Fresno 
             

 

Der berühmte Schriftsteller William Saroyan besuchte im Jahre 1965 die Ranch von Garabedian, auf der Albert als Vorarbeiter beschäftigt war.














Bei unserem ersten Besuch im Jahre 1995 in den USA Californien haben wir uns einige Tage bei Marjorie Magarian in Fresno aufgehalten. Helga und Janice unter dem 3000 Jahre alten Baum „Three Systers““ im Sequoia Park

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Seite zurück: Großeltern
nächste Seite: Auswanderung nach Äthiopien


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®