Melkonyan



188 Hilfe für Wasserträger

Untitled document

Hilfe für Wasserträger im Garten der Melkonyan

Ich habe im Garten neben meinem Bienenhaus einen kleinen Wasserfall extra angelegt als Bienentränke.
Da die Wasserpumpe des kleinen Wasserfalls im Garten nicht funktionierte, musste ich für eine neue Wasserstelle für meine Bienen im Garten sorgen. Da ich bei einigen Imkerkollegen gesehen habe, wie sie einen Eimer mit Zuckerwasser und Korken für die Winterfütterung benutzen, habe ich diese Methode für meine Bienen als Bienentränke eingeführt.
Zuerst kommt Wasser in den Eimer und darauf werden die Korken gelegt. Um die Bienen anzulocken, habe ich ¼ Kilo Zucker auf die Korken gestreut. Nach einigen Stunden haben einige einzelne Bienen das Wasser entdeckt, und danach war schon die Zahl der Bienen erhöht.
Wie im Bild ersichtlich ist, habe ich dafür einen einfachen Eimer benutzt. Er kostet mich nichts, und die Bienen haben ihr Wasser.
Da die offene Tränke mit stehendem Wasser zur Verbreitung von Krankheiten führen kann, wechsele ich öfter das Wasser und reinige den Eimer.

 

 

 

Im Winter brauchen die Bienen Wasser, um das Futter in den Waben zu verflüssigen. Dazu nehmen sie das Schwitzwasser von der Folie auf. Im Frühjahr benötigen sie das Wasser für ihre Brut, um das Futter zu bereiten. Im Sommer kann es im Stock sehr warm werden, dann tragen die Bienen viel Wasser in den Stock und lagern es dort, wo viel junge offene Brut vorhanden ist. Sie lagern das Wasser in den Waben als Wassertränke, damit das Volk für die Nacht genügend versorgt ist. Deshalb ist es erforderlich, eine Tränke einzurichten. Einige Fachleute sind der Meinung, dass die Biene nicht unbedingt eine Tränke braucht, da die Sammlerinnen auch andere Quellen nutzen, um Wasser zu holen, wie den an Blättern hängenden Tau oder feuchtes Gras oder Moos.
Trotz des vorhandenen Teiches des Nachbarn, wo die Bienen von dort Wasser holen, (sie landen auf den Blätter der Wasserrosen), werden einige Bienen zu meiner Tränke fliegen und von dort Wasser holen.

Im Bild sehen wir die Bienen, die Wasser holen, ohne darin zu ertrinken. Die Biene kann nicht schwimmen, deshalb muss ich als Imker eine Abhilfe schaffen (in diesem Fall die oben schwimmenden Korken).


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®