Melkonyan



Vertreterversammlung 2014 des Landesverbandes

Ort                  : Haus Düsse in Bad Sassendorf-Oestinghausen
Datum             : 05.04.2014
Uhrzeit            : 09:30 Uhr bis 15:40 Uhr, anschließend Vortrag über „QM-Honig und Imkerei“, 
                          Referenten Peter Leuer und André Dorn 

Anwesende     : Vorstandsmitglieder des Landesverbandes Westf./Lipp. Imker e.V.
Vorstandsmitglieder der Kreis- und Imkervereine sowie Friedhelm Pohl, 2. Vorsitzende
des KIV Warendorf-Beckum und Vahriç Melkonyan, ausgeschiedener Schriftführer des
KIV Warendorf-Beckum.
Geladene Gäste   ( 94 Stimmberechtigte) 

Der Vorsitzende des Landesverbandes, Dr. Thomas Klüner, eröffnete die Versammlung und begrüßte die Anwesenden.
Es wurde die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt.
Es wurde an die Verstorbenen gedacht.
Danach wurden die Mitglieder, die sich um den Verein verdient gemacht, geehrt, darunter Friedrich Hepping, Hela Mikkin, Hermann Auffenberg, Friedrich-Wilhelm Brinkmann, Heinrich Schäffers.
Der Bericht der Kassenprüfer wurde von Wolfgang Weber verlesen. Die Kasse wurde geprüft, und es wurde  eine ordnungsgemäße Kassenführung bestätigt. Es wurde die Entlastung des Vorstandes beantragt.
Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.
Wahlen:
Hella Mikkin (Dortmund) wurde als 2. Beisitzerin wiedergewählt.
Wahl der Obleute des Landesverbandes:
Dr. Hartmut Fahrenhorst (Unna)  wurde einstimmig als Obmann für die Imkerjugend gewählt.
Nach kurzer Pause von 10:45 bis 11:10 Uhr wurde um einen Vorschlag für die Öffentlichkeitsarbeit gebeten. Da kein Vorschlag gemacht wurde, wurde dieser Posten wieder zurückgestellt.
Volker Lücking wurde einstimmig als Obmann für die Schulung gewählt.
Da vom KIV Höxter kein Vertreter in der Versammlung anwesend war, konnten keine Kassenprüfer für die sachliche Bilanzprüfung 2014 und 2015 genannt werden.
Mittagspause von 11:40 bis 12:45 Uhr
Anträge: 
Danach wurden alle 11 Anträge, die gestellt waren, einzeln bearbeitet, manche wurden abgelehnt, manche zurückgezogen und manchen zugestimmt.

Dem Antrag Nr. 1 des Landesverbandes wurde einstimmig zugestimmt
Dem Antrag Nr. 2 des Landesverbandes wurde einstimmig zugestimmt
Dem Antrag Nr. 3 des Landesverbandes wurde einstimmig zugestimmt

Dem Antrag Nr. 4 des Landesverbandes wurde einstimmig zugestimmt
Dem Antrag Nr. 5 des Landesverbandes wurde einstimmig zugestimmt
Dem Antrag Nr. 6 des Landesverbandes wurde einstimmig zugestimmt
Dem Antrag Nr. 7 des Landesverbandes wurde mit Mehrheit zugestimmt: Geheime Abstimmung:          83 mit ja, 7 mit nein, 3 Enthaltungen, 1 Stimme ungültig
Der Antrag Nr. 8 des KIV – Meschede wurde mit Mehrheit abgelehnt
Der Antrag Nr. 9 des KIV – Recklinghausen wurde zurückgezogen
Der Antrag Nr. 10 des KIV – Recklinghausen wurde zurückgezogen
Der Antrag Nr. 11 des KIV – Recklinghausen wurde mit Mehrheit abgelehnt

Danach wurde dem Haushaltsplan mit Mehrheit zugestimmt,
ebenso wurde der Beitragsordnung mit Mehrheit zugestimmt.

Der Termin der Vertreterversammlung für das  Jahr 2015 wurde auf Samstag,  21. März 2015, festgelegt. Der Ort der Versammlung wird noch festgelegt, entweder weiterhin hier in Haus Düsse oder in Wolbeck.
 
Danach wurde ein Vortrag über den Einzug der Mitgliedsbeiträge und eine dafür programmierte Tabelle gehalten.

Der Vortrag:

Um 15:40 Uhr haben Peter Leuer, LV-Obmann für Zertifizierung, und  Andrè Dorn, Systemberater, den Vortrag „QM-Honig und Imkerei“ gehalten. 

Der Vortrag endete um ca. 17:10 Uhr.


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®