Melkonyan



Spülmobil 2010

Untitled document

Weihnachtsmarkt  von Mittwoch 01.12. bis Sonntag 05.12.2010

 

Wir haben in diesem Jahr, wie in den vergangenen zwei Jahren, die Aufgabe des Spüldienstes übernommen.

Der Wagen des Roten Kreuzes mit der Industriespülmaschine wurde uns wie im vergangenen Jahr wieder zur Verfügung gestellt. Am Dienstagnachmittag 30. November wurde der Wagen vor der Garage des Rathauses aufgestellt und an die Anschlüsse angeschlossen.

Am Mittwochnachmittag um 18:00 Uhr, als die Dienst habenden Frauen, Angelika Brüggenkamp und Doris Westmöller, zur Arbeitet erschienen, wurde festgestellt, dass das Wasser in den Einflussrohren gefroren war. Trotz aller Bemühungen konnten wir die Spülmaschine nicht Enteisen. Herr Jürgenschellert besorgte uns eine Spülmaschine, die einen Spülvorgang von fünf Minuten hat. Die beiden Frauen haben an diesem ersten Tag alle Tassen, die an diesem Abend gebraucht wurden, nur mit einer Spülmaschine bis 23:00 Uhr gereinigt. Sonst spült die Maschine des Spülmobils in 60 Sekunden 29 Tassen.

Da das Wetter sehr kalt war und Minus-Temperaturen herrschten, konnten wir das Spülmobil nicht mehr draußen lassen. Wir, für den Spüldienst Verantwortliche, haben uns damit abgefunden, dass wir in diesem Jahr wie im ersten Jahr, wieder alle Tassen in Spülmaschinen, die längere Laufzeiten haben und in Eimern bzw. im Spülbecken reinigen werden. Dafür brauchten wir viel mehr Leute, als wir eingesetzt haben.

Herr Jürgenschellert sah die Schwierigkeiten und hat sofort reagiert. Er hat uns in der Halle der Pott’s Brauerei auf der Bahnhofstraße einen Platz besorgt. Hier muss ich den Bericht von der Glocke von Montag 06.12.2010 berichtigen, dass die Umdisponierung des Spülmobils nicht durch die Diana Verantwortlichen geschah sondern durch die eigene Initiative des Herrn Jürgenschellert. Er hat ganz allein den Platz für das Spülmobil in der Halle der Pott’s Brauerei besorgt, sonst würden wir in der Garage des Rathauses bei der Kälte spülen müssen. Noch eine Korrektur, nicht 15 Sportschützen sondern genau 24 Leute sorgten für saubere Tassen, darunter haben auch einige Ehefrauen und Schwestern der Sportschützen, die nicht im Verein Mitglied sind, geholfen.

Wir haben am Donnerstagmorgen 02.12. den Wagen mit Hilfe der Herren vom Roten Kreuz in die Halle gebracht und dort




































angeschlossen. Am Nachmittag um 17:00 Uhr kam das Ehepaar Lissi und Heinz Müller zum Dienst. Die jungen Männer vom Tassentransportdienst brachten die schmutzigen Tassen zum Spülen in die Halle und nahmen die gespülten Tassen wieder mit und verteilten sie an die einzelnen Hütten, wo  Glühwein, Feuerzangenbowle und andere Getränke ausgeschenkt wurden. Für die nächste Schicht kamen das Ehepaar Marianne und Heinz Lauhoff, die bis 22:00 Uhr gespült haben.

Am Freitag 03.12 haben zu erst Helga Melkonyan und Karin Siegmann und danach Vahriç Melkonyan und Friedhelm Siegmann bis um 23:15 Uhr die Tassen gespült.

Am Samstag 04.12. haben wir in vier Schichten gearbeitet. Die erste Schicht haben Michael Stein und Helmut Schäpers, die zweite Schicht das Ehepaar Marianne und Werner Ossenbrink, die dritte und vierte Schicht Rainer Brüggenkamp mit Olaf Novak durchgeführt.

































Am Sonntag 05.12. haben Doris Westmöller mit ihrer Schwester Annemarie Erdhütter die erste Schicht, danach Wolfgang Lengenfeld mit Markus Novak und die dritte Schicht das Ehepaar Angelika und Rainer Brüggenkamp gearbeitet.

Für die Durchführung und einen störungsfreien Ablauf des Spüldienstes war, wie in den anderen Jahren, Vahriç Melkonyan  mit Hilfe von Angelika Brüggenkamp verantwortlich.

Die Mitglieder der Sportschützen Diana Oelde, die sich für den Spüldienst bereit erklärt haben, würden sich sehr freuen, wenn die Firma Pott’s Brauerei ihre Halle nächstes Jahr wieder für den Weihnachtsmarkt 2011 bereitstellen würde. Die Arbeit in der Halle der Pott’s Brauerei war die angenehmere Arbeitsstelle, als die in der Garage des Rathauses.






Seite zurück: Weihnachtsmarkt 2011
nächste Seite: Spülmobil 2009


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®