Melkonyan



Überschwemmung

Untitled document

Axtbachüberschwemmung am 08.Januar 2011

Bei meinem täglichen Spaziergang in den Auen habe ich am Samstag, den 08. Januar 2011, festgestellt, dass ich über die Brücke in den Auen nicht gehen kann. Ich komme jeden Tag über die Strasse in der Geist und durch den Kurenholt Weg in die Auen. In den Auen gehe ich über die Axtbach-Brücke zu den  Schrebergärten und nehme den Weg neben den Gärten in Richtung der Axtbach-Brücke in den Auen. Danach gehe ich über diese Brücke zum Auensee, überquere die erste Brücke, und danach gehe ich über die zweite Brücke in den Auenseen Richtung ehemals „Red Beach“ und über die Treppe in Richtung Pott’s Brauerei und über den Westring wieder nach Hause. Dieser Rundgang dauert ca. eine Stunde. Der Axtbach war voll und hat alles so überschwemmt, dass ich
den Weg an den Schrebergärten in Richtung Brücke nicht gehen konnte. Meine ersten


























Bilder habe ich dort gemacht. Ich ging wieder zurück über die erste Brück und ging ich über die asphaltierte Strasse in Richtung Green Box. Die Wiese am Lehrbienenstand war schon überschwemmt. Ich ging über den Weg links an der Green Box in Richtung zweite


























Axtbach-Brücke in den Auen. Die Brücke war unter Wasser, der Axtbach lief schon in die Auen. Dort habe ich auch einige Bilder gemacht. Danach ging ich neben dem Axtbach zu den Auenseen.
















































Seite zurück: Umgehungsstrasse
nächste Seite: 2010


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®