Melkonyan



197 Klipp Klapp 20.06.2006

Untitled document

Klipp – Klapp am Lehrbienenstand am 2. Juni 2006

Am Dienstag, 20. Juni 2006, hat Frau Peters, Klipp Klapp Mitarbeiterin, mit 24 Schülern der 4. Klasse der Eichendorffschule in Münster und einigen Müttern der Kindern unseren Lehrbienenstand besucht. Jungen und Mädchen waren sehr daran interessiert, etwas über die Bienen zu erfahren, sie aus der Nähe zu beobachten und schließlich die Hände vor das Fluchloch zu legen um zeigen, dass sie keine Angst vor den Bienen haben. Die Kinder hielten sich zuerst im Lehrbienenstand auf und hier wurde ihnen das Bienenleben erklärt. Die Mütter waren genauso interessiert wie die Kinder. Sie stellten Fragen, um mehr über das Bienenleben zu wissen Danach wurde ein Bienenstock geöffnet und einige Waben aus dem Stock geholt, um den Kindern zu zeigen, wie friedlich die Bienen im Stock leben. Die Wabe voll mit Bienen wurde in die Hand der Kinder gegeben, damit die Bienen ganz aus der Nähe angeschaut werden konnten. Die Kinder nahmen die Drohnen in die Hand und nach dem sie keine Angst mehr vor den Bienen hatten, wurden sie vor dem Lehrbienenstand an die Fluglöchern gebracht, und hier haben sie ihre Hände auf das Brett vor das Flugloch gelegt. Die Bienen wurden an den Flugschneisen nicht gestört und sind nicht aggressiv geworden. Es war für die Kinder ein wunderschöner Erlebnismorgen an diesem Tag. Sicher werden sie diesen Tag nicht so schnell vergessen.

 

 

 

Während die Kinder vor den Fluglöchern die Hände auf das Brett legten, schauten die anderen Kinder mit den Müttern zu, auch der Imker Bernhard.


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®