Melkonyan



194 Waben zum Schleudern 24.05.2006

Untitled document

Schleudern am 24.Mai 2006

Die Wetteransage war nicht gut, das Wetter sollte die ganze Woche regnerisch werden. Am Mittwoch sollte das Wetter bis Mittag trocken bleiben. Das war die Gelegenheit zum Schleudern. Ich bin früh morgens aufgestanden und habe die Vorbereitungen getroffen. (Von meinen fünf Völkern, die ich überwintert habe, das eine Volk war schwach, aber trotzdem habe ich versucht, es über den Winter zu bekommen, haben alle Völker den Winter überstanden, aber im März haben zwei Völker ihre Königinnen verloren. Ich habe sie mit den anderen drei Völkern vereinigt). Alle Waben waren voll verdeckelt. Die Dickwaben von einem Volk waren nicht ganz verdeckelt, deshalb habe ich sie nicht geschleudert.
Die Normalmaß-Waben, die im Bild ersichtlich sind, sind nicht bebrütet und frisch gebaut. Die Waben sind voll verdeckelt und haben einen Wassergehalt von 16%.

Die Dickwaben, die ich von einem Volk geschleudert habe, sind auch voll verdeckelt, die nicht ganz verdeckelten Waben schleudere ich nicht und warte, bis sie voll verdeckelt sind. Ich möchte nur reifen Honig ernten. Ich habe festgestellt, dass der Honig aus diesen verdeckelten Waben trotzdem einen Wassergehalt von 16,5% hat.
Ich hoffe, wenn das Wetter besser wird, dass die nicht ganz verdeckelten Waben verdeckelt werden, und ich sie Anfang Juni schleudern kann.

Seite zurück: 195 Manfred Rocholl
nächste Seite: 193 Pättkesfahrt 20.05.2006


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®