Melkonyan



Bienenwelt in Zahlen

Untitled document Die Bienenwelt in Zahlen


1,5 Millionen Bienenvölker gibt es im Bundesgebiet
60 Tausend Bienen etwa bilden im Sommer ein Volk, insgesamt
90 Milliarden Bienen im Bundesgebiet
200 Tausend Eier kann die Königin im Jahr legen, das sind bis zu
45 Tausend im Monat der stärksten Entwicklung (Mai)

2 Tausend Eier, das ist die Menge, welche die Königin
täglich legen kann, wiegen soviel wie die Königin selbst
1,1 tausendfach ist die Gewichtszuname einer Drohnenlarve
innerhalb der ersten 6 Tage
3,3 Tausend Zellen befinden sich etwa auf der im Schaukasten zu sehenden
Wabe (5,37 mm Durchmesser, 12 mm tief)

2 Tausend Zellen wären es nur bei Drohnenbau (6,31 mm Durchmesser)
2 Tausend Gramm Pollen und 666 g Honig benötigen die Drohnen einer Wabe für ihre Aufzucht

1,2 Millionen Wachsschüppchen müssen etwa 110.000 Arbeitsbienen für 1 kg Wachs produzieren

1,2 Millionen Blüten müssen sie im Durchschnitt besuchen, um die 3 kg Nektar zu sammeln, die für 1 kg Honig erforderlich sind

240 Tausend Kilometer braucht eine einzelne Biene, wollte sie den Nektar für 1 kg Honig alleine sammeln. Diese Strecke entspricht einer 6maligen Erdumkreisung!

1,35 Millionen Flüge benötigen die Arbeiterinnen, um die
rund 22 kg Pollen für den jährlichen Bedarf an Eiweiß, Fetten und Vitaminen zu decken.
Das wären 15 beidseitig gefüllte Waben.

 

Seite zurück: Bienendorf
nächste Seite: Der kleine Beutenkäfer


 

© Copyright 2004-2018 - CMS Made Simple
This site is powered by
CMS Made Simple version 1.11.11
Template Womba2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®